Über Uns

Die Condomeria befindet sich seit 1990 an der Münstergasse 27 im Niederdorf, also direkt im Herzen der Zürcher Altstadt. Die Condomeria GmbH wurde 1989 von Heinze Baumann und einigen Zürcher Freund*innen gegründet, die zuerst hauptsächlich Aufklärung zu der damals neuen HIV- und AIDS-Krise machten und sich beim Verkauf voll auf Condome konzentrierten. Erst mit der Zeit kamen verschiedene Spass- und Erotikartikel dazu, doch der Fokus auf persönliche, schamfreie Aufklärung und Beratung ist geblieben.

Vor rund 15 Jahren übernahm Erika Knoll die Geschäftsführung und ist seitdem nicht mehr aus dem Bild der Condomeria wegzudenken. Sie bezeichnet den Laden immer wieder als ihr kleines Biotop, in dem sich alle wohlfühlen dürfen. 

Erika Knoll vor der Condomeria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Januar 2024 ist auch Alex Zoller Teil des Teams. Sie hat an der Universität Zürich Linguistik studiert und über ihre Masterarbeit zu der Condomeria gefunden: 2019 hat sie Sextoy-Parties (siehe Workshops) organisiert und gefilmt, die Erika angeleitet hat. Unter dem Titel "dasch Ehnder öppis priVATs: How (not) to do things with things. Eine empirische Studie zu Sextoys als interkative Ressource" konnte sie sich zum ersten Mal auf beruflicher Ebene mit dem Thema Scham beschäftigen - und es hat sie nicht mehr losgelassen. Seit ca. 2 Jahren führt deshalb auch sie passioniert Beratungsgespräche und freut sich wie ein Honigkuchenpferd über jede offene Frage zu dem Thema.

Unsere grösste Stärke sehen wir in der persönlichen Beratung vor Ort, für die wir uns gerne Zeit nehmen. Gerne besprechen wir mit Dir Fakten, Problematiken und Bedürfnisse zu unseren Produkten und Sexualität im Allgemeinen. Gerne geben wir unser Know-How an Dich weiter!

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren hochgeschätzten Stammkund*innen bedanken, welche unserer Condomeria seit vielen Jahren die Treue halten.

Wir würden uns freuen, auch Dich zu unseren zufriedenen Kund*innen zählen zu dürfen!

Wir freuen uns auf Dich!